Vampire Diaries RPG Forum
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wir suchen noch dringendAlaric Saltzman, Jenna Sommers und Jeremy Gilbert!
Das RPG ist noch nicht eröffnet, weil noch wichtige Charaktere fehlen!

Teilen | 
 

 Are you afraid of the Gang?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Vicki Donovan

Vicki Donovan

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 16.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 12:22 pm

Vicki zuckte kurz zusammen, als sie von Elena so angeschrien wurde. Sie fühlte sich von ihr wie eine Unbekannte behandelt. Doch sie brachte nur ein überfordert klingendes "Was?“ hervor.
Sie bemerkte, wie Elena sich plötzlich blitzschnell bewegte. Sie rannte aus der Tür und kam wenige Sekunden später mit einem Mann wieder, der ratlos und verwirrt aussah. Dann biss sie ihm in den Hals.
Vicki konnte ihren Augen nicht trauen.
„Hey, hey, hey... was macht sie da mit ihm?“, fragte Vicki aufgebracht und guckte ratlos zu Damon hinüber, während sie mit dem Finger auf den gerade Gebissenen deutete. Doch als sie einen intensiven Blutgeruch vernahm, schwenkte ihr Blick wieder zu dem Mann, der schmerzerfüllt schrie. Vicki wusste, wie er sich jetzt fühlen würde, denn sie hatte es ja auch erst vor kurzem miterleben müssen.
„Aber... ich kann nicht.. ich meine..“ sie guckte Elena an. „Elena? Warum beißt du Menschen, warum trinkst du ihr Blut?“ Aber ihr Drang nach dem warmen, fließenden Blut des Mannes wurde immer stärker und sie stürzte sich unkontrollierbar auf ihn ohne sich gegen diesen Drang wehren zu können.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Admin
Damon Salvatore

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 15.07.12
Alter : 24
Ort : Werdühl ya!

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 12:37 pm

Katherine war ihm noch immer eine Antwort schuldig und das verdankte er diesem Dorian. Er seufzte.
Was soll's
Irgendwann würde sich sicherlich noch Zeit finden, ein tiefschürfendes, tränenreiches Gespräch mit Katherine zu führen. Er musste über seine eigenen Gedanken lachen, aber es war ein tonloses, hohles Lachen, wie er feststellte. Katherine schien schon wieder abzudrehen und Damon entschloss sich dazu, ihr seltsames Verhalten einfach zu ignorieren.
Damon wusste nicht wieso, aber er konnte Dorians Art... irgendwie gut leiden. Er war zwar ziemlich aufgekratzt und hielt sich selbst für den Helden des Tages, aber diese nervtötenden Eigenschaften konnte man vielleicht abtrainieren, oder sie würde von allene irgendwann verschwinden.
Bei Dorians Kommentar, lachte er erneut dieses freudlose Lachen.
"Die große Liebe...", murmelte er mehr zu sich selbst. Er schenkte Katherine einen kurzen, ausdruckslosen Blick. Dann schwebten seine Gedanken zu einer Person, die Katherine so ähnlich war, und dann auch wieder überhaupt nicht. Er dachte daran, wie sie ihn bei ihrem ersten Treffen schüchtern angelächelt hatte. Damon verwarf den Gedanken so schnell, wie er gekommen war und wurde wütend auf sich selbst.
Teufel, ich bin eine verlorene Seele..., ging es ihm durch den Kopf und selbst seine Gedanken klangen ironisch.
Er ging ins Wohnzimmer, wo ein kleiner Barschrank aufgestellt war, Damon öffnete ohne Scham und entdeckte, was er so sehnlichst begehrte. Eine wunderbare Flasche Bourbon! Dankbar nahm Damon die Flasche an sich, öffnete sie und nahm direkt einen großen Schluck daraus.
Schon vieeeeel besser..
Dann lehnte er sich lässig in den Tührrahmen richtung Flur und beobachtete das Geschehen mit geringer Neugier.

_________________
~*~You want a love that consumes you, you want passion and adventure and even a little danger~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tvd-lovesucks.aktiv-forum.com
Katherine Pierce

Katherine Pierce

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 12:48 pm

Katherine begann zu lachen "Und du scheinst mich zu unterschätzen mein lieber" sagte sie und ihr entfuhr ein Lesers knurren. Sie stiess ihn von ihr packte ihn anschliessend am Hals. "Ich bin keine 20 mein lieber ich bin schon 503 das heisst ich bin stärker als du und ich könnte dir das Herz einfach so aus dem leib reissen. also verhalte dich angemessen haben wir uns verstanden?" sie drückte noch ein wenig zu und lies ihn nacher auf dem Boden fallen. Katherine war schon genug gereizt diesen Scheiss von den jungen brauchte sie nicht. Sie ging auf Vicki zu und grinste "Ich bin nicht Elena kleine" sagte sie bevor sie zu Damon ging, er hatte sie ja schliesslich etwas gefragt. "Ich hatte die ganze zeit nach dir gesucht" sagte sie und setzte sich San wiedr aufs Sofa, wie mühsam das doch manchmal ist, zuerst willst du jemanden deine Gefühle gestehen doch ständig platzt jemand hinein, Dan greift dich dieser Jemand an und droht dir und zum krönenden schluss hält dich jemand auch noch für jemand anderen.
Sie seufzte und wartet bis wieder etwas passier.

_________________

Set by Matt: Dankeschön *___*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dorian MacIntyre

Dorian MacIntyre

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 1:14 pm

„Okay, okay.... Ich habs verstanden“, sagte Dorian, als er merkte, dass er lange nicht so stark wie sie. Anschließend ließ sie ihn auf den Boden fallen.
Jedoch richtete er sich so schnell auf, wie er gefallen ist. Nun widmete Dorian sich erneut Vicki, die sich gerade an dem Mann vergang.
„Hey, du magst dich wohl noch etwas unwohl fühlen, aber das wird schon“, sagte er und klopfte ihr dabei sanft auf die rechte Schulter. Dann setzte Dorian sie auf eine Couch. „Was ist das?“, fragte er sich schließlich als er das Buch neben sich fand. „Der Übergang? So so... wie passend“ äußerte er sich. Mit einem interessiertem Blick, schlug er die erste Seite auf und lass ein bisschen.
„Oh Gott! Grad mal die erste Seite und das Buch ödet mich jetzt schon an.“ Er schlug das Buch wieder zu und musste lachen. „Leute, die Nacht ist noch lang. Wo bleibt denn das Vergnügen? Gibt es hier in der nähe eine Bar, oder ähnliches?“, fragte er und blickte zu Damon, der gerade wohl seine eigene Bar gefunden hat. „Kumpel, schütte mir auch mal was ein!“ forderte er den Vampir auf. Ab und zu braucht auch ein Vampir etwas Alkohol. Es schien so, als ob er sich noch etwas gedulden musste, denn Vicki musste sich noch mit ihrem neuem „Ich“ anfreunden, wie es schien. Nun sah Dorian erneut nach Damon. Er war wohl kein übler Typ. Schließlich trank er und sehr verspannt kam er Dorian auch nicht vor. „Damon, lebst du eigentlich hier?“ fragte er und wartete auf eine Antwort.
Dies wird eine lange Nacht.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicki Donovan

Vicki Donovan

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 16.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 1:31 pm

Oh.. das schmeckt so gut... ich kann nicht aufhören
Vicki saugte noch immer den Mann aus, der vor ihren Knien auf dem Boden lag.
„Klar bist du Elena.. sieht man doch, wer willst du denn bitte sonst sein? Und anscheinend wurdest du auch verwandelt, stimmt's Elena, meine Liebe?“ Sie guckte die junge Frau mit ernstem Blick an, trank dann aber weiter.
Ehrlich gesagt, dachte sie nicht sonderlich darüber nach, was sie da gerade tat. Sie tötete gerade einen Menschen, aber es schien wegen ihrer Sucht nach seinem Blut so, als ob sie es gar nicht wusste. Der Mann war bereits Tod, als Vicki allmählich die letzten Schlücke aus ihm saugte. Das Brennen in ihren Augen war weg und auch der Hunger war verringert, aber keineswegs gestillt.
„Mh.. das Buch hat mir mein Bruder Matti geschenkt, also halt mal lieber die Klappe, du Bubi!“, rief sie dem Typen hinzu, der das Buch jetzt wieder zürucklegte.
„Ich brauch mehr davon! Der Typ ist leer, ich brauch mehr Blut!“ Dann guckte Vicki den jungen Mann erneut an und antwortete auf seine Frage, die er ihr garnicht gestellt hatte.
„Ja, dann lass uns in den Mystic Grill!“, sagte sie nüchtern. „Da gibt’s genug Leute, die man aussaugen kann... Na los!“
Sie stand auf und nahm ihre Haustürschlüssel in die Hand.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Admin
Damon Salvatore

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 15.07.12
Alter : 24
Ort : Werdühl ya!

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mi Aug 01, 2012 1:56 pm

Auf Katherines Worte hin, wusste Damon nichts zu sagen. Er wusste nicht, ob er ihr das glauben sollte. Immerhin war sie immer noch... nun ja... sie eben. Sie war manipulativ und eine ... überzeugende Lügnerin. Aber trotzdem hatte Damon sich in sie verliebt. Er schüttelte den Kopf, als könnte er so auch den Gedanken abschütteln und betrachtete nun Dorian, der sich auf der Couch fläzte.
"Mit Katherine solltest du dich lieber nicht anlegen. Sie ist... impulsiv", bemerkte er nebenbei und nahm einen weiteren, großen Schluck aus der Flasche, bevor er ein paar Schritte auf Dorian zu machte und sie ihm reichte.
"Bitte, mach sie nicht leer. Ich brauche das, glaub mir", die letzten beiden Worte betonte er besonders start und deutete dezent mit einem Kopfnicken in Katherines Richtung und seine Mundwinkel zuckten zu einem kaum sichtbaren Lächeln.
Sich Alkohol zu teilen, war immer eine gute Vorraussetzung für eine entstehende Freundschaft.
"Ich bin hier aufgewachsen", gab Damon zu, blickte Dorian jedoch nicht ins Gesicht. Er fixierte einen unsichtbaren Punkt an der Wohnzimmerdecke, "1864 hat mich... die gute Dame dort hinten dann... zu ihresgleichen gemacht und seitdem komme ich immer mal wieder her, um meinen kleinen Bruder zu ärgern."
Ein diabolisches Grinsen schmückte Damons Gesicht und er entriss Dorian die Flasche kurz wieder, nur um einen tiefen Zug daraus zu nehmen und sie ihm wiederzugeben.
"Und was dich angeht", sagte er jetzt an Vicki gewandt, "du solltest dich lieber ein wenig zusammenreißen. Die Stadt ist schon hinter mir und meinem Bruder her und ich lasse nicht zu, dass du der treibende Keil bist, der uns schließlich alle den Tod bringt."
Seine Stimme klang schneidend und ernst.
"Wir sollten vielleicht lieber die Straßen unsicher machen", fügte er dann mit flüsternder Stimme und blickte gespielt aufgeregt. Dann fing er an zu lachen.
"Was ist, seid ihr dabei?"

_________________
~*~You want a love that consumes you, you want passion and adventure and even a little danger~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tvd-lovesucks.aktiv-forum.com
Katherine Pierce

Katherine Pierce

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Do Aug 02, 2012 7:32 am

Als Damon begann von 1864 zu sprechen seufzte Kath "Du warst so unwiderstehlich damals hätte ich dich einfach so auffressen können" sagte sie und kam den Vampiren näher. "Du bedeutest mir fiel genau wie früher" sagte Kath und sah nachher zu Vicki "Dan ab ins Grill" sagte Kath und nahm ihre Jacke in den Händen. Kath war in diesen Moment ein wenig traurig über die situation. Sie sah zu Dorain "komm es gibt auch Was zu essen" kath sah Dan wieder leicht zu Damon, sie wusste das er sie verabscheute doch sie sagte die Wahrheit, ihr lag noch was an ihm. Als er sagte wer alles dabei wäre lachte sie auf und hob die Hand "ich bin dabei" sagte sie und lief San wieder zu Damon und flüsterte ihn etwas ins Ohr : "Ich Sage die Wahrgeit Damon ich liebe dich immer noch" sie ging und öffnete die Tür. "na los kommt endlich" sagte sie Ungeduldig und ging raus ins freie. Man hörte schon ihre High heels durch die ganze Strasse.

_________________

Set by Matt: Dankeschön *___*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dorian MacIntyre

Dorian MacIntyre

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Do Aug 02, 2012 8:10 am

„Du hast ein Bruder?“ fragte mit einem ungläubigen Blick. „Nun ja, ich habe dich für ein Einzelkind gehalten.“ Ohne seine Aussage zu begründen, ging er zusammen mit Kathrine in Richtung Tür.
„Ich bin dabei! Dennoch sollten wir auf Damon hören. Es gibt doch wohl noch andere Orte in diesem Kaff“, sagte er und musterte Vicki, die wohl immer noch mit sich selbst kämpfen musste. Damon sagte zuvor, dass die Vampire schon in Verdacht stehen würden. Sie würden wohl etwas Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wenn sie eine ganze Bar aussaugen. Etwas angewidert, sah er nun wieder zu Damon „Wird das gleich wieder mit der Kleinen?“ Doch bevor er der Brünette hinterher in die Freiheit folgte, rannte er kurz zu der Couch, wo das Buch drauf lag. „So schlecht war es doch nicht“ erwiderte er und musste schmunzeln. Was mach ich hier eigentlich? Ich ziehe doch normalerweise allein durch die Gegend dachte er sich und verdrehte seine Augen. Anschließend Verlies er ebenfalls das Haus. Irgendwie fand er es auch lustig. Eine eigene Gang? Das hat was Motiviert ging er auf die Straße zu und blickte erneut zur Haustür "Na los, worauf wartet ihr" sagte er optimistisch. Dann drehte er sich erneut um und ging weiter.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Vicki Donovan

Vicki Donovan

Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 16.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Do Aug 02, 2012 9:44 am

„Was? Stefan Salvatore ist auch ein Vampir? Ist ja krass!“, sagte Vicki und starrte Damon mit großen Augen an. „Hat der also auch Elena verwandelt?!“ Sie schien nicht ganz zu begreifen, dass Elena nicht hier war, sondern Katherine. Als Damon den Vorschlag machte, wurde sie hellhörig.
Hmm.. was wollen die hier denn in Mystic Falls machen? Hier kennt Jeder Jeden...
„Also ich bin dagegen!“, sagte sie stumpf. „Ich will endlich Blut haben, WARUM KAPIERT DAS HIER KEINER???“ Plötzlich wurde sie wieder aggressiv.
Das kann doch nicht sein?! Ich kann doch nicht auf einmal so süchtig nach diesem Zeug sein!
Mit unglaublicher Schnelligkeit sprang sie auf und rannte zum Kühlschrank. Sie versuchte, ihren Hunger mit Wurst und Käse aus der Packung zu stillen. Aber ihr war schon fast klar, dass das nichts brachte.
„Hör auf, du scheiß Gefühl, hör endlich AUF!!“, brüllte sie zu sich selbst. Sie klatschte die Packungen an die Wand, ließ sich auf den Boden fallen und fing an zu weinen.
Ich will das alles nicht...

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore
Admin
Damon Salvatore

Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 15.07.12
Alter : 24
Ort : Werdühl ya!

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Do Aug 02, 2012 10:06 am

Wäre Damon nicht Damon gewesen, wäre er jetzt sicherlich mit der ganzen Situation überfordert, doch er stand bloß reglos im Hintergrund und betrachtete die Szene. Katherine war total überdreht und aggressiv, Vicki tat es ihr gleich, nun Dorian war eigentlich ziemlich erträglich... und alle redeten Durcheinander. Chaos.
Bei Katherines Worte, verfiel er in ungläubiges, fassungsloses Schnauben.
"Klar, als hätte ich dir früher etwas bedeutet", erwiderte er schlicht und bedachte sie mit einem kalten Blick. "Es war immer nur Stefan."
Verbittert wandte er sich von seiner Verflossenen ab. Er war verletzt, auch wenn er sich das nach außen hin nicht anmerken ließ. Es war, als riss ihm jemand das Herz aus der Brust.
Er hatte natürlich keine Ahnung, wie sich das anfühlte... aber er wettete im Stillen mit sich selbst, das es sich genau so anfühlte...
Er kannte Katherine... und ihre kleinen Spielchen. Er wollte das alles nicht mehr an sich heranlassen. Um sich abzulenken, nahm er sein Gespräch mit Dorian erneut auf.
"Ja, ich habe einen Bruder", bestätigte er mit kaltem Unterton, "und ein Einzelkind zu sein... wäre wohl um einiges einfacher."
Seine Gedanken waren direkt wieder bei der brünetten Schönheit, die er sofort mit ihrer Doppelgängerin verglich. Im Gegensatz zu ihr, war Elena engelsgleich.
Ein kaum merkliches Schaudern durchlief Damons Körper und ließ es ließ ihn sich unwohl fühlen.
Er beäugte Vicki mit zusammengezogenen Brauen.
"Ach, die wird gleich schon wieder mit sich klar kommen, wenn sie dann endlich begriffen hat, dass Katherine nicht Elena ist", er lachte hohl auf, "und dass ihr das Zeug, was sie da in sich hineinschaufelt, keinem Zweck dient."
In dem Moment bekam eben genannte auch schon ihren nächsten Anfall. Damon stöhnte genervt auf und warf den Kopf in den Nacken.
Dann ging er langsam auf sie zu, um sie nicht in Aufruhr zu versetzen.
"Hey, Vicki... hör mich zu", sagte er eindringlich an die Vampirin gewandt, "ich weiß, du hast keine Ahnung, was hier gerade abläuft, aber wie werden jetzt gemeinsam mit dir nach draußen gehen und dir zeigen, was es heißt, ein Vampir zu sein."
Er machte wieder ein paar Schritte von ihr weg und drehte ihr den Rücken zu.
Über die Schulter fügte er hinzu: "Aber bitte, versuche niemanden umzubringen...ich habe im Moment schon genug zu kämpfen." Nun klang er wieder gefühllos und distanziert, mit einem ironischen Unterton.

_________________
~*~You want a love that consumes you, you want passion and adventure and even a little danger~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://tvd-lovesucks.aktiv-forum.com
Katherine Pierce

Katherine Pierce

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 28.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Mo Aug 27, 2012 9:33 am

Katherine seufzte und lief weiter bis sie endlich den Grill erreichte. Als sie die Türe öffnete roch sie schon den Gruch von Alkohol, tja was eigentlich am Abend ha immer der Fall war. Sie sah zu einem Freien Tisch und setzte sich, ihr Blick glitt zu den Kellner. Sie setzte ihr verführerisches Lächeln auf und schon kam er zu ihr. "was kann ich für sie tun?" fragte er Katheterine. Sie grinste leicht und antwortet auch sogleich "4 Becher Whiskey mein guter". Sie grinste wieder und der Kellner flitze hinter der Theke, Katherines Blick wanderte umher bis er auf einen jungen Mann haften blieb. Naklar dachte sie mal wieder ein wenig Spass zu haben, es war ja auch nicht falsch. Der Kellner brachte ihr die Gläser und sie sah nur kurz zu ihm hoch und nahm sich schon das erste Glas. Sie trank es mit einem Zug leer, sie sah immer noch interessiert zu den jungen Mann. Naja Damon der sich wahrscheinlich nicht für ihre Gefühle interessierte stört es ich auch nicht, sie stand auf und lief auf den jungen Mann zu bis er Katherine endtdeckte. Sie winkte ihn zu sich und lief nach draussen, hinter dem Gebäude. Der junge Mann sah sich um und Katherine hatte wieder einmal spass mit essen zu spielen. Sie drückte den jungen Mann gegen die Wand und Biss ihm ohne vorwahrnung in den Hals. Genüsslich Trank die das Blut, schliesslich als der Körper leer war lies sie ihn achtlos auf den Boden fallen. Sie wischte sich das Blut von den Lippen und geht wieder rein.

_________________

Set by Matt: Dankeschön *___*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dorian MacIntyre

Dorian MacIntyre

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 30.07.12

BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   Di Sep 25, 2012 5:47 am

Aufgeregt folgte Dorian, Katherine in eine Gaststädte. „Mystic Grill“, so hieß die Bar. Naja, wenn man es als solche bezeichnen konnte.
Dorian beugte sich zu Damon herüber:
„Soll das eine Bar sein? Glaub mir Kumpel, ich habe schon vieles gesehen, doch hierhin verirrt sich noch nicht mal ein Nerd!“ Mit einem etwas gequälten Blick, setzte er zu Katherine an den Tisch. Ihm war das ganze nicht gerade geheuer. Überall waren Menschen, die gerade dazu einluden, gebissen zu werden.
Geradewegs sah er Vicki an.Was soll ich machen? Selbst ich habe einen unstillbaren Durst nach Blut, ich meine diese Nikotinbombe war vielmehr nur ein Nachtisch, obwohl das noch nett ausgedrückt ist.
Schweißgebadet trank nun auch Dorian sein Glas Whiskey, doch er wollte mehr. Ungeduldig, klopfte er mit seinen Fingern auf den Tisch und biss sich auf seine Lippen. Was wird das hier? Ich kann nicht mehr.
Doch plötzlich stand das „Lockenköpfchen“
(Dorians ausgedachter Spitzname für Katherine) auf und verließ den Raum. Nahe gefolgt von einem Typen, den Dorian direkt als Idiot abstempelte. Ihm war klar, dass Katherine nicht vorhatte mit dem Typ zu flirten. Deswegen stand er ebenfalls auf und wartete vor der Tür, bis Katherine zurück kam. Mit einem Nicken versuchte Dorian, Damon verständlich zu machen, dass er auf Vicki achten sollte, die ebenfalls blutdurstig aussah. Als Katherine dann, wie erwartet mit gesättigtem Blick durch die Tür ging, rannte Dorian geradewegs hinter das Gebäude, wo er die Leiche von dem Mann fand, die er schon vom weitem gerochen hat. Er bückte sich zu ihr runter und saugte das Restblut aus dem Körper.
Oh ja, das ist gut! Das habe ich gebraucht. Nachdem die Leiche Blutleer war, zerriss er sie und verbrannte sie mit seinem Feuerzeug. Recht widerwillig, jedoch aus reinem anstand, ging er anschließend zurück in die Bar, geradewegs auf Damon zu. „Es tut mir leid alter, aber ich musste meinen Durst stillen.
Mach dir aber keine Sorgen, um die Leiche habe ich mich bereits gekümmert.“ Weniger bestürzt, musterte er Vicki, die seinen Blick nicht erwiderte. „Wir sollten hier verschwinden!“

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Are you afraid of the Gang?   

Nach oben Nach unten
 
Are you afraid of the Gang?
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Gangverstecke
» Roarks ultimative Gang
» Gang [Institut - Psychatrie]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Vampire Diaries - Love Sucks RPG :: Neben-RPG's :: NRPG's-
Gehe zu: